Entkalkung

Um Ihrem Wassererwärmer (Boiler) eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten, sollten Sie ihn ca. alle 4 Jahre entkalken lassen.

Kalkablagerungen beeinträchtigen die Funktionstüchtigkeit des Boilers. Sie verhindern eine optimale Wärmeübertragung und führen somit zu längeren Aufheizzeiten sowie Beschädigungen am Heizelement.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, regelmässig den Wassererwärmer zu entkalken.

Auf Ihren Wunsch erinnern wir Sie sogar periodisch alle 4 Jahre daran, den Wassererwärmer durch uns entkalken zu lassen.

titel entkalkung

Zum Seitenanfang